Was
  • Mitbewohner
  • Wohngemeinschaft
  • Bau-Projektgruppe
  • Wohn-Stammtisch
  • Beratungsstelle
  • Experten / Dienstleistungen
Wo

Hallo, ich bin Michaela, Logopädin, 60, Nichtraucherin und Frischluftliebhaberin, alleinstehend und ohne Kinder.

Das Alleine-Wohnen möchte ich endlich beenden.

Dazu suche ich ab sofort eine passende Wohngemeinschaft, in der gemeinsam gekocht und gegessen werden kann – aber nicht muss. 10-20 Menschen, die zueinander passen, sollten in einer barrierefreien, nachhaltigen und Nichtraucher-Immobilie Räume ab 30qm mieten oder kaufen können. Privatsphäre soll respektiert werden. Wertschätzung und Integration gelebt. Ich wünsche mir Echtholzböden oder Fliesen. Verwendung natürlicher Baumaterialien und eine gute Heizung.

Ich suche nach einem ebenerdigen Zimmer ab 40 qm mit einem schönen Badezimmer und einer Miniküche. Einen großen Garten und eine heimische Atmosphäre. Das Haus kann ruhig gelgegen sein. Eine Großsstadt in der Nähe wäre wünschenswert. Ich mag Kultur, Literatur, Natur- und Umweltschutz, Wassersport und Wellness. Alles Andere später.

Gemeinschaftsküche, Esszimmer und Wohnzimmer wünsche ich mir ansprechender Ausstattung (So viel wie nötig und so wenig wie möglich)

 

 

 

 

  • Geschlecht: weiblich
  • Alter: 55-60
  • Eigentumsform: mieten
  • Gemeinschaftsform: Bauernhof (mit Hof / Häusern / Wohnungen)|Hausgemeinschaft (Jeder hat eine eigene Wohnung)|Siedlung / Nachbarschaftsvereinigung (Häuser in unmittelbarer Nähe)|Wohngemeinschaft (mit gemeinsamer Küche)
  • Region: 
  • Haustiere: sind nicht OK

Mehr über mich:

Welchen Traumberuf hatten Sie in Ihrer Kindheit und was sind Sie geworden?

Logopädin – Logopädin

Was würden Sie an einem schönen Samstag unternehmen?

Radtour

Wenn Sie morgen früh auf irgendeinem Fleck der Erde wach werden könnten, wo wäre das?

Neuseeland

Gibt es etwas, dass Sie aus absoluter Leidenschaft gerne tun?

Wellness

Wie sollte ein guter Haushalt organisiert sein?

Rechnungen transparent und übersichtlich. Markierte Stellplätze, Ordnung im Kühlschrank, saubere Naßbereiche, Schutz von Privatsphären,

Was hat Sie am glücklichsten gemacht in Ihrem Leben?

Ein Praktikum auf der Insel Borkum

Wofür engagieren Sie sich?

Inklusion, Barrierefreiheit, Pflegeoptimierung, Naturschutz, DLRG

Was mögen Sie an sich besonders?

mein Selbstvertrauen